Kigali <> Kampala Highway

Hier einige Impressionen der Reise von Kigali nach Kampala (ca. 450 km) und zurück:

Im Zentrum von Byumba

Im Zentrum von Byumba

In der Ebene am Fusse des Hügels, auf welchem Byumba gelegen ist, wird auch Reis gepflanzt

In der Ebene am Fusse des Hügels, auf welchem Byumba gelegen ist, wird auch Reis gepflanzt

Einige der tausend Hügel im Land. Hier zwischen Kigali und Byumba.

Einige der tausend Hügel im Land. Hier zwischen Kigali und Byumba.

Unterwegs

Unterwegs

Kleine Geschäfte in einem Dorf am Weg

Kleine Geschäfte in einem Dorf am Weg

Die Dorfdurchfahrten sind nicht immer besonders einfach, da sich allerhand auf der Strasse tummelt und die Busse mit überhöhter Geschweindigkeit dahin brausen

Die Dorfdurchfahrten sind nicht immer besonders einfach, da sich allerhand auf der Strasse tummelt und die Busse mit überhöhter Geschweindigkeit dahin brausen

Manchmal halten die Busse auch an und da gibt es allerlei Leckeres wie zum Beispiel grillierte Fleischspiesschen

Manchmal halten die Busse auch an und da gibt es allerlei Leckeres wie zum Beispiel grillierte Fleischspiesschen

Zwischendurch gibts auch schweisstreibende Überholmanöver

Zwischendurch gibts auch schweisstreibende Überholmanöver

Daneben hat es auch Trittbrettfahrer: Tollkühne Velofahrer hängen sich hinten an einen lastwagen und lassen sich so den Berg hochziehen. Da heisst es Abstandwahren und beim Überholen einen ganz grossen Bogen machen...

Daneben hat es auch Trittbrettfahrer: Tollkühne Velofahrer hängen sich hinten an einen Lastwagen und lassen sich so den Berg hochziehen. Da heisst es Abstand wahren und beim Überholen einen ganz grossen Bogen machen...

Auch Zebus werden manchmal mit dem Laster transportiert. Damit die Tiere sich ruhig verhalten, wird der Hirte gleich mit auf die Brücke geladen.

Auch Zebus werden manchmal mit dem Laster transportiert. Damit die Tiere sich ruhig verhalten, wird der Hirte gleich mit auf die Brücke geladen.

Wenn die Zebus sich nicht ruhig verhalten, mus während der Fahrt der Stalljunge zum Rechten sehen (bei ca. 60 km/h)

Wenn die Zebus sich nicht ruhig verhalten, muss während der Fahrt der Stalljunge zum Rechten sehen (bei ca. 60 km/h)

Alles muss Hinten rein. Da wird kein Kilogramm an Nutzlast ausgelassen.

Alles muss Hinten rein. Da wird kein Kilogramm an Nutzlast ausgelassen.

Da erscheint einem der Bananentransport auf Fahrrädern direkt gemütlich, trotz der wahrscheinlich weit über 100 kg Ladung pro Fahrrad.

Da erscheint einem der Bananentransport auf Fahrrädern direkt gemütlich, trotz der wahrscheinlich weit über 100 kg Ladung pro Fahrrad.

Leave a Reply